Ein kurzer Advent und eine tolle erste Markterfahrung


Hallo ihr lieben Kreativen!

ich hoffe ihr habt die Adventszeit und die Weihnachtstage gut hinter euch gebracht.

Bei mir war der Advent sehr turbulent und noch etwas stressiger als sonst, ein Grund hierfür war der spontane Entschluss, zum ersten Mal bei einem Hobbykünstlermarkt mitzumachen:

Miri's erster Markt

Ihr seht, dieses Ereignis liegt bereits ein paar Tage zurück, aber ich möchte heute dennoch die Gelegenheit nutzen und jedem von euch fleißigen Bastlern sagen: Probiert es unbedingt auch mal aus! Es war zwar zunächst gar nicht leicht, einen Platz / Stand zu ergattern, da Hobbykünstlermärkte scheinbar sehr beliebt und auch immer ausgebucht sind, aber Umhören lohnt sich.

Es ist eine tolle Erfahrung Kontakt mit anderen Kreativen vor Ort zu knüpfen und die vielen Komplimente für das selbst Kreierte entlohnen fast noch mehr, als die Einnahmen, die man gleich wieder in neue Hobbygerätschaften investieren kann 😉

Außerdem ist das Festlegen der eigenen Preise eine sehr gute Übung, um den Material- und Arbeitsaufwand besser einzuschätzen … sehr spannend sag ich euch!

Und wer sich gleich im neuen Jahr schon umhört, kann bestimmt auch bei einem Markt im nächsten Advent dabei sein (früh sein lohnt sich!).

In diesem Sinne: Vielleicht trifft man sich ja mal auf einem Markt 🙂

Viele Grüße

Eure Miriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.