Flower-Power Filz-Hase 1


Huhuu! Heute hab ich mal was ganz anderes, denn (Achtung jetzt kommts): Ich habe mal selbst etwas genäht! Ich weiß ganz viele fleißige Plotterbesitzerinnen sind auch gleichzeitig sehr talentierte und ambitionierte Näherinnen… da kann ich nicht ganz mithalten. Aber dieses Projekt habe ich mir schon so lange in den Kopf gesetzt und gestern habe ich es dann auch endlich geschafft:

Zur Herstellung des Hasen habe ich zunächst mein Motiv „Flower-Power-Hase“ (erhältlich in meinem Shop) aus Flexfolie Siser P.S. Electric (Farbe cherry) geschnitten.

Dann habe ich um das Motiv (Variante 1) ein Offset gelegt (2 mm) und das ganze aus Pappe als Schablone ausgeschnitten, die Kontur auf Filz gezeichnet, das Entgitterte Motiv auf dem Filz (innerhalb der vorgezeichneten Kontur) ausgerichtet und aufgepresst.

Anschließend habe ich Volumenvlies unter die vorbereitete Filzlage gelegt und dann noch eine Lage Filz und das Ganze innerhalb der vorgezeichneten Linie (ca. 2 mm Abstand) zusammengenäht.

Ganz am Schluss habe ich dann das überschüssige Material rings herum entlang der aufgezeichneten Linie abgeschnitten. Wenn ich noch einen Filz-Hasen mache werde ich das Volumenvlies aber vorher schon zuschneiden. Denn so kann man es bei näherem Hinsehen am Rand entdecken. Da der Hase selbst auch weiß ist (so wie das Vlies) fällt es nicht besonders auf. Aber z.B. bei einem farbigen Hasen würde der entstehende weiße Rand sicher stören…

Zuletzt habe ich meinem Hasen noch ein passendes Schleifchen gebunden und fertig!

Vielleicht ist dieses fixe Hasen-Projekt ja auch etwas für dich?
Viele Grüße
deine Miriam


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Flower-Power Filz-Hase