Oster-Plissee-Deko und Verpackung 36


Papier-Plissee in Ei-Form

Der aufmerksame Papier liebende Bastler weiß es schon längst: Plissees sind voll im Trend! Glücklich, wer einen Plotter hat, denn mit der richtigen Schneideeinstellung nimmt er einem fast die ganze Arbeit ab.

Ob der Jahreszeit habe ich die Form meiner Plissees an einem Ei orientiert 🙂

Hier siehst du zunächst die Deko-Variante (einfaches Plissee zum Aufhängen ohne Schnickschnack):

Plissee_an_Zweig

Nicht nur schick – auch funktional

Als ich munter Stück für Stück die Kanten nachgefalzt, die Plissees am Rand zusammengeklebt, einen Faden durch die Lochreihen gezogen und tüchtig geknotet habe, kam mir jedoch noch eine andere Idee:

Warum das gute Stück nur zu Deko-Zwecken aufhängen? Es eignet sich doch sicher auch als Verpackung!? (Ich liebe Verpackungen 🙂 ) Für dieses “Umfunktionieren” war nur eine kleine Änderung nötig: Die Löcher am oberen Rand mussten vergrößert werden und tadaaa…

Plissee_Fertig

Fertig ist die Plissee-Osterverpackung (die man anders als die Deko oben öffnen und befüllen kann)!

Zum Öffnen einfach die Schleife entfernen und am oberen Rand ziehen:

Plissee_Öffnen

Durch Ziehen an dem Band schließt sich das Plissee wieder:

Plissee_Schließen

Ich hoffe dir gefällt dieser schlichte aber elegante Schließmechanismus ebenso gut wie mir.

Plotterdatei

Die Plotterdatei für dieses Oster-Plissee-Projekt steht (in inzwischen überarbeiteter Form) in meinem Shop für dich bereit. Den Zusammenbau erkläre ich in einem Anleitungsvideo.

Zeig deine Umsetzung

Ich wünsche ganz viel Spaß beim Basteln und würde mich sehr über ein Foto vom fertigen Werk freuen! Zeig es gern direkt in meiner Facebook-Gruppe.

Natürlich stehe ich wie immer für Rückfragen zur Verfügung!

Deine Miriam


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

36 Gedanken zu “Oster-Plissee-Deko und Verpackung