Deko-Eichhörnchen aus Filz


Eichhörnchen-Motiv gefüllt mit herbstlichem Muster

In letzter Zeit mit den vielen Veränderungen durch den Umzug inspiriert mich meine direkte Umgebung wieder sehr zu neuen Projekten. Das Häuschen, das wir gekauft haben, hat einen schönen Garten mit wirklich großen Nadelbäumen. Und diese Bäume beherbergen Eichhörnchen! Man kann also wenn man auf dem Balkon sitzt immer mal eins flitzen sehen. Und ich finde irgendwie passen Eichhörnchen total zur Jahreszeit! Und darum habe ich auch ein neues Eichhörnchen-Motiv gezeichnet. Dabei habe ich mich bewusst für eine sehr stilisierte Darstellung mit einer herbstlichen Muster-Füllung entschieden:

So sieht Version 1 des Motivs aus:

Plotterdatei Folienmotiv Eichhörnchen - Herbst-Hörnchen Version 1

Und so Version 2 – quasi das “Negativ” zu Version 1 (zumindest fast):

Plotterdatei Folienmotiv Eichhörnchen - Herbst-Hörnchen Version 2

Das Motiv ist für eine Breite von ca. 18 cm und eine Höhe von ca. 16 cm konzipiert, kann aber auch vergrößert oder verkleinert (nicht zu sehr) werden.

Ich kann es mir jetzt im Herbst sehr gut als Hingucker auf einem Shirt, einer Tasche, einem Kissen usw. vorstellen. Aber schon als ich mein “Herbst-Hörnchen” gezeichnet habe, hatte ich eine ganz bestimmte Verwendung im Sinn, nämlich als Deko-Eichhörnchen aus Filz!

Verwendetes Material und Umsetzung des Filz-Eichhörnchens

Um meine Filz-Eichhörnchen herzustellen, habe ich zuerst die Motive aus goldener Flexfolie geplottet, entgittert und auf weißen Filz gepresst.

Den Filz habe ich dann doppelt gelegt und mit der Nähmaschine einmal entlang der Motivkontur genäht. Unten am Fuß habe ich eine Öffnung zum Füllen des Hörnchens gelassen:

Plotterdatei Folienmotiv Eichhörnchen - Herbst-Hörnchen Version 1 aus goldener Flex auf weißem Filz - Kontur umnäht mit Öffnung zum Füllen

Anschließend habe ich – außer entlang der Öffnung – den überschüssigen Filz ziemlich knapp entlang der Kontur abgeschnitten:

Plotterdatei Folienmotiv Eichhörnchen - Herbst-Hörnchen Version 1 aus goldener Flex auf weißem Filz - überschüssiger Filz weg

Danach habe ich mein Deko-Herbst-Hörnchen mit Füllwatte gefüllt. Um die Watte auch gut in den Schwanz zu bekommen habe ich einen Bleistift zum hinein schieben zur Hilfe genommen. Das hat gut geklappt! Nachdem alle Stellen so gefüllt waren, dass ich zufrieden war, habe ich die offene Stelle zugenäht und auch hier den überschüssigen Filz abgeschnitten. Zum Schluss habe ich dem Eichhörnchen noch ein Schleifchen gegönnt.

Und hier ist das Ergebnis:

Deko-Eichhörnchen aus Filz mit Folienmotiv Eichhörnchen - Herbst-Hörnchen Version 1

Auch die zweite Motiv-Version sollte ein Deko-Eichhörnchen werden. Bei dieser Version bin ich bei der Umsetzung etwas anders vorgegangen. Ich habe die Füllwatte gleich mit eingenäht. Dieses Vorgehen kann ich aber nicht empfehlen, weil es mich deutlich mehr Nerven gekostet hat, als das Füllen beim ersten Deko-Eichhörnchen und das zweite Hörnchen auch nicht ganz schön dreidimensional geformt ist, wie das erste. Ich mag es aber trotzdem:

Deko-Eichhörnchen aus Filz mit Folienmotiv Eichhörnchen - Herbst-Hörnchen Version 2

Plotterdatei

Die Plotterdatei für Herbst-Hörnchen mit beiden Motiv-Varianten (im Format SVG und DXF) kannst du in meinem Plotterdatei-Shop erwerben!

Zeig her deine Umsetzung

Ich bin sehr gespannt, wie dir meine beiden Deko-Eichhörnchen und das neue Herbst-Hörnchen Folienmotiv gefallen? Magst du Version 1 oder Version 2 lieber? Und worauf könntest du dir das Motiv gut vorstellen? Wenn du das Motiv umsetzt würde ich mich riesig freuen, wenn du dein fertiges Projekt in meiner Facebook-Gruppe zeigst. Dort erreichst du nicht nur mich sondern inzwischen tatsächlich über 6000 kreative Mitglieder!

Viele kreative Grüße
deine Miriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO