Hase (mit Reagenzglas)

veröffentlicht am 16. März 2018
in Hobbyplotter-Projekte, Papier-Projekte (Plotter)

Zeit für Frühlings-Stimmung

Jetzt habe ich mich diese Woche offenbar deutlich zu früh schon über den vermeintlichen Frühlingsanbruch gefreut. ZACK! Und schon haben wir hier wieder Regen und Dauergrau. So ein Mist. Ich merke gerade heute wieder ganz deutlich, wie viel Einfluss das Wetter auf mein Gemüt hat. Mehr als einem Recht sein kann. Aber bei Sonne ist irgendwie einfach alles schöner und geht leichter von der Hand, oder? Egal, wir machen uns jetzt selbst Frühlingsstimmung. Ich habe dazu in den letzten Tagen fleißig an einem neuen kleinen aber feinen Deko-Projekt gewerkelt: Meinem Hasen, der ein Reagenzglas hält. Und in dieses Reagenzglas gehört dann natürlich eine Frühlingsblume.

Sicherer Stand

Zunächst war ich selbst skeptisch, ob das in der Praxis gut funktioniert. Immerhin kombiniere ich hier Wasser mit einem Papier-Projekt. Aber ich habe dafür gesorgt, dass der Hase einen guten Stand hat! Dafür sind die Füße zur Stabilisierung leicht nach außen gestellt. Und ich habe den Hasen zum Beschweren mit Deko-Granulat gefüllt. Nun steht er sicher auf seinen beiden Füßen! Außerdem passt in das Glasröhren ja auch nicht besonders viel hinein. Somit hängt da nicht viel Gewicht an unserem Hasen.

Wassermenge

Und was in Sachen Gewicht und fester Stand von Vorteil ist, hat mich in Sachen "wie oft muss man eigentlich gießen" gleich wieder skeptisch werden lassen. Denn in das Glasröhren passt eben nicht sehr viel Wasser rein. Und ich habe nicht gerade einen grünen Daumen, vergesse also gern mal das Gießen. Darum gedeihen bei mir eigentlich auch nur Orchideen :-D Für meinen ersten "wie lange reicht das Wasser"-Test habe ich bei meinen Eltern eine Narzisse gemopst. Ich finde die hätte so wunderbar zu dem Hasen (und zum Frühling / zu Ostern) gepasst. Leider hat die Narzisse aber schon nach einem Tag nicht mehr schön ausgesehen, obwohl sie noch reichlich Wasser hatte. Was da schief gelaufen ist!? Ich weiß es nicht. Es könnte an der Narzisse liegen, oder auch an mir...

Daraufhin habe ich ein weiteres Röhrchen mit einer Tulpe ausgestattet. Und die hält sich bis jetzt nicht nur prima, sondern scheint auch deutlich weniger Wasser zu benötigen, als ich befürchtet hatte. Nach einem Tag ist nur ca. 1/3 des Wassers im Reagenzglas aufgebraucht! Der zweite Zweifel ist somit ausgeräumt und ich kann glücklich und zufrieden meinen neuen Deko-Hasen vorstellen:

Osterdeko Hase mit Reagenzglas (Plotter-Projekt // Plotterdatei svg)

Plotterdatei und Videoanleitung

Die Plotterdatei für diesen Hasen gibt es ab sofort in meinem Plotterdatei-Shop. Der Download enthält auch einen Link zu einem Anleitungsvideo, in dem ich Schritt für Schritt den Zusammenbau erkläre.

Verwendetes Material

Der Hase ist so konzipiert, dass er ein Reagenzglas mit einem Durchmesser von 16 mm und einer Höhe von 10 cm halten kann. Ich habe mein hier verwendetes Reagenzglas extra für dieses Projekt bestellt. Mir war dabei wichtig, dass es aus Glas ist (ich mag kein Plastik) und dass es oben einen Rand hat (nennt sich "gebördelt").

Wenn du dieselben Reagenzgläser wie ich verwenden und mir dabei auch noch etwas gutes tun möchtest, ohne selbst mehr zu zahlen, kannst du deine Reagenzgläser über meinen Link bei ebay bestellen. Dieser Link ist nämlich ein sog. Affiliate-Link (=Werbung) , d.h. ich erhalte eine kleine Provision, wenn du über den Link einkaufst.:

Reagenzgläser bei ebay bestellen >>

Natürlich kannst du auch Reagenzgläser benutzen, die du noch vorrätig hast. Kleinere Abweichungen in der Länge des Reagenzglases kannst du abfangen, indem du die Arme des Hasen ein wenig anders positionierst. Bei größeren Abweichungen musst du aber ggf. die Größe des Hasen / des Ausschnitts für das Reagenzglas ein wenig anpassen.

Ich habe meinen Hasen hier aus meinem Lieblings-Papier zum Plotten (Tonkarton) geschnitten. Das eignet sich einfach prima für dieses Projekt. Den Schnitt hat (zuverlässig wie immer) meine Cameo mit dem alternativen Plottermesser CB09 ausgeführt. Und zum Kleben habe ich sowohl meinen Textilkleber (haftet bei Druck sofort) als auch einen Kleberoller verwendet.

Zeig her deinen Hasen

So nachdem nun alle "formellen" Infos aufgelistet sind, bleibt mir nicht mehr, als einfach schon unglaublich gespannt auf deine Umsetzung zu warten!
Wenn du den Hasen umsetzt zeige ihn unbedingt in meiner Facebook-Gruppe! Darüber würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße
deine Miriam

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

ÜBER MICH

Huhuuu! Ich heiße Miriam und ich liebe das Entwerfen von Plotterdateien, meine Plotter, Mathe... MEHR >

PAPIER-TIPPS

FOLIEN-TIPPS

STRASS-TIPPS

ALLGEMEINE TIPPS

SILHOUETTE TIPPS

BROTHER TIPPS