Setzkasten/Adventskalender (groß) - 37 cm

veröffentlicht am 15. November 2017
in Hobbyplotter-Projekte, Papier-Projekte (Plotter)

Letzte Woche habe ich ja bereits die Plotterdatei für die kleine Setzkasten-Variante hier im Blog vorgestellt. Heute möchte ich der großen Setzkasten-Variante noch einen eigenen Beitrag widmen. Auch weil ich die Plotterdatei zwar schon letzte Woche eingepflegt habe (ich wollte euch nicht länger warten lassen), ich euch aber noch das eigene Anleitungsvideo für die große Variante schulde!

Große/Kleine Variante - wo genau liegt der Unterschied?

Bevor ich aber das Anleitungsvideo zeige möchte ich noch kurz auf die Unterschiede zwischen der kleinen und der größeren Variante eingehen:

Der kleine Setzkasten ist fertig 27 cm hoch und breit und 5 cm tief. Die genauen Maße der Schubfächer findest du in der Produktbeschreibung. Er kann mit einem "kleinen Plotter" (z.B. Silhouette Portrait) umgesetzt werden, da alle Einzelteile jeweils aus einem A4-Bogen geplottet werden können.

Dir größere Variante, die ich heute vorstelle, ist fertig 37 cm hoch und breit und 5 cm tief. Sie ist als insgesamt 10 cm breiter als die kleine Variante. Dadurch ist auch in den einzelnen Schubfächern deutlich mehr Platz. Sie sind jeweils 5 cm breiter bzw. höher als bei der kleinen Variante. Die genauen Maße der Schubfächer findest du in der Produktbeschreibung. Für den großen Setzkasten wird aber auch entsprechend mehr Platz benötigt. Das heißt man braucht eine Cameo/ einen Brother-Plotter und eine große Matte (12 Zoll mal 24 Zoll).

Der Zusammenbau des großen Setzkastens funktioniert nach demselben System wie der Zusammenbau des kleinen Setzkastens. Der Aufwand für die Umsetzung beider Projekte ist somit etwa gleich.

Viel Platz für Näh- und Bastelutensilien - oder kleine Aufmerksamkeiten im Advent!

Der Setzkasten ist gut durchdacht und durch das spezielle Konzept sogar ganzjährig verwendbar! Man kann ihn z.B. zur Aufbewahrung von Kleinteilen und/oder Näh- und Plotterzubehör verwenden. Er eignet sich dank der Fächerzahl (passender Weise 24 Stück) aber auch als Adventskalender.

Der größere Stauraum macht ihn außerdem vielseitiger einsetzbar.

Die Plotterdatei für den großen Setzkasten findest du in meinem Plotterdatei-Shop. Dort gibt es die Datei auch im Doppelpack mit dem kleinen Setzkasten zum absoluten Vorteilspreis (du sparst über 20%).

Direkt zur Plotterdatei >>

Der im obigen Bild vielleicht noch ein wenig kahl wirkende Setzkasten wird in Kombination mit einem Tunnelkarten-Motiv und dem zugehörigen Rahmen zum echten Hingucker!

Und das Beste: Du kannst den Setzkasten durch die Auswahl eines meiner Tunnelkartenmotive und deine eigene Umsetzung ganz individuell gestalten und den Rahmen mit Motiv auch jederzeit z.B. passend zur Jahreszeit austauschen.

So wird er auch zu einem tollen, sehr persönlichen Geschenk...

Hier habe ich meine Tunnelkarte Winterbär mit Geschenk als Motiv verwendet!

Für den Setzkasten habe ich wieder mein Lieblingspapier und mein CB09-Messer benutzt.

Und so wird's gemacht - ganz in Ruhe Schritt für Schritt

Obwohl der Zusammenbau des großen Setzkastens vom System her dem Zusammenbau des kleinen Setzkastens gleicht, sehen die einzelnen Bauteile aufgrund der veränderten Proportionen etwas anders aus. Deshalb habe ich auch für den Zusammenbau des großen Setzkastens ein separates Anleitungsvideo für dich aufgenommen:

Melde dich gern jederzeit, wenn du noch Fragen zum Zusammenbau hast.

Ansonsten würde ich mich riesig freuen, wenn du deine Umsetzung in der Facebook-Gruppe zeigst!

Viele Grüße
deine Miriam

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

3 Gedanken zu “Setzkasten/Adventskalender (groß) – 37 cm

  • Birgit W.

    Das ist ja mal eine tolle Idee. Das Set sowie den Rahmen für die Tunnelkarten-Motive werde ich mir bestimmt demnächst bestellen. Eine Frage hab ich aber noch dazu:

    Ich hab meinen Plotter – einen ScanNcut cm900 – ja noch nicht so lange und bin mir deshalb nicht so ganz im klaren, welches Papier ich für den Setzkasten bzw. den Rahmen nehmen soll. Schließlich sollen die Teile ja schön stabil sein.

    Kannst Du mir da weiterhelfen? Wäre lieb von Dir.

    Danke und liebe Grüße
    Birgit

ÜBER MICH

Huhuuu! Ich heiße Miriam und ich liebe das Entwerfen von Plotterdateien, meine Plotter, Mathe... MEHR >

PAPIER-TIPPS

FOLIEN-TIPPS

STRASS-TIPPS

ALLGEMEINE TIPPS

SILHOUETTE TIPPS

BROTHER TIPPS