Kuvert quadratisch

veröffentlicht am 16. Dezember 2016
in Hobbyplotter-Projekte, Papierprojekte (Plotter)

Habt ihr auch manchmal gerade nicht den richtigen Umschlag zur Hand? Mir geht das öfter so. Aber wenn man einen Schneideplotter hat, kann man dieses Problem sehr schnell selbst lösen.

Heute stelle ich dafür eine kostenlose Plotterdatei für quadratische Umschläge zur Verfügung.

Ihr könnt sie entweder mit der "normal" gestrichelten Falzlinie schneiden.

Für alle, die diese Optik nicht mögen, habe ich aber auch einen kleinen Trick parat, den ich immer wieder für Bergfalten verwende (für Talfalten ist das Vorgehen leider ungeeignet):
Anstelle der gestrichelten Perforation wird die ganze (!) Falzlinie geschnitten, aber sie wird nicht durchgeschnitten sondern nur mit minimalem Anpressdruck (1) angeritzt! So erhält man eine ganz saubere gerade Faltkante!

Die Kreise entlang der Verschlusslasche sind nur als Deko gedacht. Sie sind in der Schneidedatei in einer separaten Farbe angelegt und können (im erweiterten Schneidemodus) beim Schneiden somit auch einfach "deaktiviert" werden.

Die Schneidedateien für beide Varianten (gestrichelte Linie und durchgezogene Linie) sind im Datei-Paket enthalten und stehen in meinem Plotterdatei-Shop als Freebie zum Download bereit.

DIREKT ZUM FREEBIE >>

Dort findest du auch ganz viele Karten, die in den Umschlag hinein passen.
Z.B. alle meine Tunnelkarten und meine quadratischen Pop-up-Karten.

Ich wünsche dir viel Freude mit diesem Freebie
deine Miriam


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

3 Gedanken zu “Kuvert quadratisch