Über mich


Ich heiße Miriam und bin eine Technik-Liebhaberin, Mathe-Nerd, Querdenker, Bastlerin, Künstlerin, Diplom-Juristin… und all diese Eigenschaften bringe ich mit meinem Lieblingshobby unter einen Hut: Dem Plotten!

Das Zeichnen, Basteln, Handarbeiten und Tüfteln liebe ich schon seit jüngsten Kinderjahren, wobei sich mein “Lieblingswerkmaterial” mit den Jahren immer mal wieder geändert hat. Ausprobiert hab ich wirklich schon viel (Zeichnen, Acrylmalen, Töpfern, Seidenmalerei, Fimo, Elektrobausätze, Windowcolor, Aluwire, Kerzen gießen, Seifen gießen, Quilling, Origami, Stricken, Häkeln, Weben, Nähen, Mosaik, Stempeln… ) und bin immer auf der Suche nach neuen Anregungen und Techniken die mich interessieren.

Bei einem meiner Kreativ-Messe-Streifzüge stand ich dann zum ersten Mal vor einem Schneideplotter. Ich habe mir die Vorführung eine ganze Weile sehr interessiert angesehen (schon spannend, die Kombination aus “Technik” und Basteln und dieser schnelle präzise Schnitt) … mir war sofort klar: Das könnte etwas für mich sein. Aber der Preis für diesen “Spaß” hat mich doch ziemlich abgeschreckt. Irgendwie war ich einfach unschlüssig, ob ich das Gerät häufig genug benutzen würde, damit die Anschaffung sich auch lohnt. Aber ich hatte Glück: Weihnachten nahte und mein Freund war deutlich kurz entschlossener als ich! So kam ich im November 2013 zu meinem aller ersten Plotter (CAMEO I).Seit diesem Tag bin ich dem Plotter-Hobby voll und ganz verfallen.

Designteam-dabeiWie es das Schicksal wollte suchte zusätzlich Hobbyplotter (an deren Stand haben wir meine erste CAMEO gekauft) im Winter 2013 Mitglieder für ein Design-Team. Eine Wunschvoraussetzung für eine Bewerbung war eine eigene Internetpräsenz. Da ich zu dieser Zeit nicht in den einschlägigen sozialen Medien vertreten war, habe ich damals sehr kurzfristig diese Internetseite ins Leben gerufen, auf der ich seither viele meiner kreativen Projekte teile. Der Aufwand hat sich dann auch tatsächlich gelohnt! Ich bin seit Februar 2014 stolzes Mitglied des Designteams von Hobbyplotter:

In der Zwischenzeit hat sich viel getan und ich habe mich immer weiter in mein neues “digitales Bastelhobby” eingearbeitet. Schon von Anfang an habe ich meine Schneidedateien immer selbst erstellt und diese hier auf meinem Blog kostenlos geteilt. Ich war unheimlich überrascht und überwältigt, wie gut meine Entwürfe bei meinen Lesern ankamen und (auch) das hat einfach Lust auf mehr gemacht. Ich wollte schnell mehr Ideen, genauer, schneller, besser und einfacher umsetzen können…

So hab ich mir mit Hilfe zahlreicher lehrreicher Internetangebote beigebracht, Illustrator sowie einige andere professionelle Grafikprogramme (Photoshop, Lightroom, InDesign) zu bedienen und so das Erstellen und Festhalten meiner Projekte immer weiter verbessert und beschleunigt.

MiriamKreativ auf DaWandaDurch diese “Professionalisierung” wurde das, was als Hobby begann, aber mit der Zeit auch immer kostspieliger (z.B. durch Anschaffung von geeigneter Hardware, monatliche Kosten für Software…).
Diese Tatsache, sowie die einfache Überlegung, dass ich noch mehr Zeit mit meinem Hobby verbringen und noch mehr Dateien erstellen und mit euch teilen kann, wenn ich dadurch auch Geld verdiene (und somit weniger anderer Arbeit nachgehen muss), haben mich schließlich dazu bewogen, den Großteil meiner Dateien zukünftig zu verkaufen.

Und so habe ich im Oktober 2015 einen kleinen Dawanda-Shop eröffnet 🙂

 

Seit Anfang Juni 2016 habe ich nun auch mehr Freizeit und werde diese in den Aus- und Umbau meines Shops und Blogs investieren und sicher auch nach der einen oder anderen neuen kreativen Herausforderung suchen!

Ich freue mich immer über kreativen Austausch. Wenn du Fragen oder Anregungen hast, melde dich gern jederzeit!