Faltkarte Hirsch 1


Heute setze ich die winter-/weihnachtliche Faltkarten-Serie mit einer kleinen winterlichen Szene mit einem Reh und einem Hirsch, Bäumen und gaaanz viel Schnee fort (ich gebe zu, noch muss es nicht unbedingt schneien… aber zu Weihnachten wäre das ja schon toll):

Den Hirsch kennt ihr bestimmt schon von meiner Tunnelkarte Frohes Fest.

Model gestanden für dieses Motiv haben zwei sehr schöne Tiere im Tierpark Hanau-Steinheim, damals aber ganz ohne Schnee. Fotografiert habe ich sie mit meinem Handy und Zuhause habe ich dann entsprechende Konturlinien herausgearbeitet (das warkomplett  Handarbeit, weil sie sich in natürlicher Umgebung nicht all zu stark vom Hintergrund abheben) und u.a. in dieses Faltkartenmotiv integriert (bald werde ich euch auch noch eine passende Pop-up-Karte zeigen).

Die Schneidedatei (SVG) für diese Karte steht in meinem Shop für dich bereit.

Geschnitten habe ich die (hoch-)rote Außenkarte aus Tonlkarton 220 g/qm (von folia).

Wie bei der Faltkarte Rentier und der Faltkarte Schnörkel-Tannenbaum habe ich auch hier für die Innenkarte Papyrus Multifunktionspapier Rainbow 120 g/qm in hellchamois verwendet und einen goldenen Umschlag dazu gepackt.

Viel Freude beim Schneiden und Verschicken / Verschenken dieser Karte
wünscht eure Miriam


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Faltkarte Hirsch