Pop-up-Karte Blumenkasten 8


Das Thema Pop-up fasziniert und interessiert mich schon eine ganze Weile. Ich habe schon verschiedene Bücher dazu gelesen und mich in die Materie eingearbeitet.
Am Wochenende habe ich nun eine Karte für eine Karte für einen 85. Geburtstag gebraucht. Da diese Karte etwas ganz besonderes werden sollte, habe ich selbst eine Pop-up-Karte entworfen. Wenn man sie öffnet stellt sich gleich ein ganzer Blumenkasten auf 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ich liebe diesen “Überraschungseffekt” beim öffnen der Karte 🙂

Zuerst habe ich den Grundmechanismus bestehend aus Blumenkasten und Karte entworfen, geschnitten und zusammengesetzt. Der Blumenkasten verfügt über 4 Schichten “Erde”, so dass ausreichend Platz zum Bepflanzen ist 😉

Dann habe ich die Blümchen (20 Stück) und Blätter (15 Stück) geschnitten und sie nach dem Ausschneiden mit Distress-Ink eingefärbt. Da die Teile so klein sind, habe ich zum Auftragen der Distress Ink diesmal einen “eyeshadow applicator” verwendet. Das war praktisch weil ich mehrere Farben benutz habe und sich diese Mini-Auftrage-Schwämmchen super gut auswaschen lassen (feuchtes Zewa genügt). Außerdem ging das Einfärben recht zügig von der Hand. Danach fing der besonders spaßige Teil an: Einpflanzen 🙂
Ich habe mit den großen Blumen begonnen und sie wie in einem echten Blumenkübel ein bisschen in “Gruppen” eingeklebt (links mehr weiß, rechts mehr violett). Dabei muss man ein wenig darauf achten, dass man die einzelnen Teile so platziert, dass nichts über den Rand der Karte hinaussteht, wenn diese geschlossen ist.

Ich hoffe die Karte gefällt euch!
Die Beschenkte hat sich jedenfalls sehr darüber gefreut 🙂

Viele Grüße
eure Miriam

————————-

Nachtrag (6.4.2016):

Mir war nicht klar, dass insgesamt so viel Interesse an Pop-up-Karten besteht. Eure vielen FB-Likes und netten Kommentare hier haben mich aber eines Besseren belehrt 🙂

Also war ich gestern noch fleißig und habe eine Anleitung erstellt, die ihr nun zusammen mit der Schneidedatei (SVG) in meinem Shop erwerben könnt!

Ich wünsche euch viel Freude beim Basteln und würde mich sehr über Fotos von fertigen Werken freuen!

Eure Miriam


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

8 Gedanken zu “Pop-up-Karte Blumenkasten

      • Miriam Brückner Autor des Beitrags

        Ursprünglich war die Karte nur für diesen spontanen Anlass konzipiert. Aber da die Begeisterung so groß ist, arbeite ich aktuell an einer Anleitung. Wenn alles klappt kommt sie morgen in meinen Shop 🙂

  • Petra

    Hallo Miriam,
    deine Karte ist wunderschön geworden.
    Der Beschenke wird im ersten Moment sehr überrascht sein
    und sich dann riesig freuen.
    Ist wirklich genial.
    Wenn der Klappmeanismis so gemacht ist wie bei einer Explossions-
    box, wie hast du dann die Box dann in der Karte befestigt?
    Liebe Grüße
    Petra

  • Melanie

    Die Karte ist der Hammer und die Arbeit die Du darein gesteckt hast hat sich voll gelohnt. Die Beschenkete kann sich sehr glücklich schätzen…wow kann mir gut vorstellen das die Karte sehr oft am Geburtstag bewundert und geöffnet wurde.
    Und einen besonderen Ehrenplatz bekommt ♡♡♡.
    Danke das du Sie öffentlich gezeigt hast

  • kim klein

    Suuuper, gefällt mir echt gut. Bitte eine Anleitung für mich reservieren. Bin total begeistert.
    Herzliche Grüße
    Kim